Sat1 nackt das netz vergisst nie. TV

Nackt. Das Netz vergisst nie.

Sat1 nackt das netz vergisst nie

Obwohl Charlotte alle Hebel in Bewegung setzt und sogar mit anderen Opfern Kontakt aufnimmt, gelingt es ihr nicht, die Bilder zu entfernen. Ganze acht Prozent seien schon selbst einmal betroffen gewesen, jeder fünfte Jugendlich habe schon einmal mit beleidigenden oder falschen Inhalten über seine Person im Netz zu tun gehabt. Amal, gespielt von Jasmina Al Zihairi , wird, genauso wie Lara, Opfer von Cyber-Mobbing und hält dem Druck, der auf ihr lastet, nicht mehr stand. Beim Mobbing werden oft falsche Identitäten genutzt. Beim Spießrutenlauf in der Schule lässt sich — trotz plakativer Inszenierung — gleich zweimal gut nachvollziehen, wie es dem Mädchen ergeht. Was passiert, wenn die Netiquette nicht eingehalten wird? Wird nicht frühzeitig interveniert, können die Folgen für die Betroffenen gravierend sein.

Nächster

TV

Sat1 nackt das netz vergisst nie

Es wurde in mehreren Szenen ein Nacktbild von den Boobies der im Film 16 Jährigen Darstellerin gezeigt. Raddatz: Angreifer nehmen verschiedene Branchen ins Visier. Diese schließen häufig auch Sicherheitslücken. Pascal Raddatz: Wichtig sind vor allem regelmäßige Updates des Betriebssystems. Umso unglaubwürdiger wirkt es, dass Charlotte sich nicht um die Verbündete kümmert, als Amal völlig aufgelöst vor ihrer Haustür steht; so wird die Freundin zur tragischen Figur der Geschichte. Obwohl Charlotte alle Hebel in Bewegung setzt und sogar mit anderen Opfern Kontakt aufnimmt, gelingt es ihr nicht, die Bilder zu entfernen. Gerade bei Beleidigungen muss jedoch die Anzeige seitens des Betroffenen erfolgen.

Nächster

TV

Sat1 nackt das netz vergisst nie

Doch geschulte Lehrer, Schulsozialarbeiter und -psychologen sind Mangelware. Amal, gespielt von Jasmina Al Zihairi , wird, genauso wie Lara, Opfer von Cyber-Mobbing und hält dem Druck, der auf ihr lastet, nicht mehr stand. Den Grund für diesen Ausraster verrät der Film viel später, als sich der Kreis wieder schließt: Ein Polizeiexperte für Internetkriminalität Yung Ngo hatte ihr geraten, auf verdächtige Autos zu achten. Das passt zum derzeitigen Aufschwung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Auch die Polizei ist machtlos. Während über die gesamte 90 Minuten kaum Empathie geweckt wird beim Zuschauer, verkommt selbst eine Szene wie diese zum ausgestellten Knalleffekt. Ihre Mutter Charlotte Felicitas Woll versucht alles, was in ihrer Macht steht, um diese Fotos wieder zu löschen, jedoch muss sie schnell feststellen, dass dies fast unmöglich ist.

Nächster

Felicitas Woll über den SAT.1

Sat1 nackt das netz vergisst nie

Soll das Szenenbild dem Zuschauer sagen, dass das Dezernat Cyber-Kriminalität mehr finanzielle Mittel als juristische Befugnisse besitzt? Da stellt sich mir sofort die Frage ist das rechtlich erlaubt? Als sie schließlich doch Erfolg hat, schlägt die dunkle Seite erbarmungslos zurück. Längst schon ist das nicht mehr die tolle und schöne Errungenschaft, die es einst einmal gewesen ist - zu viel Hass, Respektlosigkeit und anonym eingestellte Grausamkeiten haben sich dort breitgemacht. Wieder soll Geld fließen, doch diesmal beschließt Charlotte, alle Hebel in Bewegung zu setzen, um den Hacker aus dem Verkehr zu ziehen. Wie können sich Smartphone-Nutzer gegen Missbrauch schützen? Auch für diese Szenen gilt: Sie sind vor allem dramaturgisch motiviert. Als ein Nacktbild ihrer 16-jährigen Tochter Lara im Internet auftaucht und die Familie erpresst wird, will Mutter Charlotte Felicitas Woll Gerechtigkeit.

Nächster

Das Netz vergisst als Wiederholung: Bewegendes Drama zum Sat.1

Sat1 nackt das netz vergisst nie

Der Film beschäftigt sich mit dem Thema und den Effekten auf die Opfer. Wird der Kreuzzug doch noch gewonnen? Trotzdem sind die Szenen mit Lara ungleich berührender. Die Fotos machen schnell die Runde in der Schule und Lara ist nicht nur dem Cyber-Mobbing ausgesetzt, sondern auch realem Mobbing und den Blicken in der Schule. Da die Website anscheinend irgendwo in Asien betrieben wird, ist die deutsche Polizei machtlos. In Deutschland wird fast jeder sechste 15-Jährige regelmäßig Opfer von Mobbing in der Schule.

Nächster

Nackt. Das Netz vergisst nie

Sat1 nackt das netz vergisst nie

Vor allem bei kostenlosen Apps sind die Daten des Nutzers oft das eigentliche Produkt. Ihre Mutter Charlotte Felicitas Woll versucht alles, was in ihrer Macht steht, um diese Fotos wieder zu löschen, jedoch muss sie schnell feststellen, dass dies fast unmöglich ist. Felicitas Woll und Martin Gruber sind als Eltern überzeugend, als die Welt der Familie noch in Ordnung ist; später klingen die Dialoge nur noch selten lebensnah vorgetragen. Natürlich soll ein derart packender Auftakt die Neugier wecken, aber er hat auch zur Folge, dass die Spannung anschließend wegsackt. Gangloff ist seit 1985 freiberuflicher Fernseh- und Filmkritiker für Tageszeitungen und Fachzeitschriften, seit 1990 regelmäßiges Mitglied der Jury für den Grimme-Preis sowie Mitglied diverser anderer Fernsehpreisjurys. Ähnlich unmotiviert unsympathisch verhält sich eine Hacker-Gruppe, die Charlotte äußerst arrogant abblitzen lässt, als sie die Jugendlichen bittet, die Website stillzulegen. Kann mir jemand sagen wie das möglich ist? Da kann auch Felicitas Woll nichts retten.

Nächster