Plastikmantel geschichten. regenkleidung in der kindheit :: Orca Forum

regenkleidung in der kindheit :: Orca Forum

Plastikmantel geschichten

Davor war das berühmte karierte , innen gummierte Nyloncape das bestimt viele von euch getragen haben. So musste ich mich dann im Spiegel betrachten bevor ich auf den Weg zur Schule geschickt wurde. Damals habe ich versucht mich dagegen zu wehren, erfolglos. Die folge war allerdings, dass aus der Schleife ein Knoten wurde und ich selber keine Chance mehr hatte mich von der Regenhaube - und da sie über der Kapuze meines Capes war - auch von meinem Regencape zu befreien. Dieses Ereignis war mir unendlich peinlich.

Nächster

Finden Sie die besten pvc regenmantel geschichten Hersteller und pvc regenmantel geschichten für german Lautsprechermarkt bei studio.shapeways.com

Plastikmantel geschichten

Heute trage ich am liebsten Damenmäntel und das bewust in der Öffentlichkeit in unmännlichen Farben wie rot , pink ,lila , gelb und zb. Selbst wenn ich gefragt habe ob ich meine gelbe Regenhose anziehen soll obwohl es nicht geregnet hat stets die gleiche Antwort und sie hat dann auch überwacht das ich das auch anziehe. Alle Kinder sollten rausgehen und auf dem spielplatz spielen. Es waren auch Mädels mit Rukka und Helly Hansen Klamotten dabei ,nur hat mich das damals nicht interessiert. Dieses Teil machte mich richtig scharf. Ich hab mich immer furchtbar in den Klamotten geschämt. Das war definitiv zu Hause auf dem Bett.

Nächster

Finden Sie die besten pvc regenmantel geschichten Hersteller und pvc regenmantel geschichten für german Lautsprechermarkt bei studio.shapeways.com

Plastikmantel geschichten

Auch das Mädchenhafte war für mich prägend: Es begann mit einer blauen Mädchenpelerine. Heute würde ich mich nicht dagegen sträuben. Gumbound hat das hier so schön detailliert beschrieben, so dass ich auch noch etwas näher auf meinen Fetisch eingehen will. Ich kann mich erinnern, so im Alter von 4-5 Jahren, daß ich hinterm Haus in der Erde einen See bauen wollte und dazu habe ich die hellblaue Latzhose anbekommen, an der sich aber die Beschichtung schon löste. Meine Vorliebe entwickelte sich so von Mädchen Regencapes über Mädchencapes Loden, Tweed usw.

Nächster

Finden Sie die besten pvc regenmantel geschichten Hersteller und pvc regenmantel geschichten für german Lautsprechermarkt bei studio.shapeways.com

Plastikmantel geschichten

Dies war in den 60iger Jahren und ich musste diese capes bis ich 16 Jahre alt war tragen. Ich hatte als Kind einen roten Nylonanorack, darauf bin ich irgendwann total abgefahren. Ich schaemte mich sehr aber zugleich erregtes es mich sehr, sodass ich immer ein regencape getragen habe auch wenn ich es nicht mehr musste aber wollte. Nö, tragen müssen hab´ich Regenklamotten nie, darauf bin ich dann schon selbst gekommen. Die gab´s in oliv grün, in rot, und wohl auch in blau, und hatten einen ganz Schnitt als Hose, nicht als Überhose. Das fand ich damals schon ziemlich anziehend, zumal es auch ein hübsches Mädel war. Nö, tragen müssen hab´ich Regenklamotten nie, darauf bin ich dann schon selbst gekommen.

Nächster

Finden Sie Hohe Qualität Pvc Regenmantel Geschichten Hersteller und Pvc Regenmantel Geschichten auf studio.shapeways.com

Plastikmantel geschichten

Kann mich noch an einen tollen gelben Regenmantel erinnern mit Reißverschluss denn ich mit 5 oder 6 getragen habe. Mit 14 kaufte ich mir heimlich Regenjacken von Jeantex und grundens,teilweise auf dem Flohmarkt und lebte meinen Fetisch weiter aus,vermied aber peinlichst ,daß meine Eltern davon was merkten. Kurz danach war ich aber auch schon rausgewachsen und meine Mutter meinte nun, es sei an der Zeit für einen neuen Anzug. Das enge Tragegefühl, schweißtreibend, die Farbe dunkelrot, dazu Gummistiefel. Jedenfalls erregte mich das heimliche Tragen drinnen sehr.

Nächster

Finden Sie die besten pvc regenmantel geschichten Hersteller und pvc regenmantel geschichten für german Lautsprechermarkt bei studio.shapeways.com

Plastikmantel geschichten

Es ist mir bis heute ein Rätsel warum ich die Stiefel damals nicht getragen habe. Dasselbe machte ich mit einer alten Gummiunterlage ,die ich auf dem Dachboden gefunden hatte. In de Schulzeit bin ich viel mit dem Fahrrad zur Schule gefahren, da waren Regenklamotten selbstverständlich. Die Gummistiefel trug ich in meiner Freizeit desöfteren, ohne mir jedoch weitere Gedanken zu machen. Auf dem Schulweg hatte ich eine schmerzhafte Begegnung mit einem Auto, zum Glück wurde mit der Zeit alles wieder aber das Schuljahr war gelaufen und der Unfall hatte bei meiner Mutter bewirkt das sie mich am liebsten in Watte gepackt hätte.

Nächster