Neue bars in münchen. THE 10 BEST Munich Bars & Clubs (with Photos)

11 ziemlich gute Bars in Schwabing, die ihr kennen solltet

Neue bars in münchen

Wer später dann nicht nur die Wölfe heulen, sondern auch den Magen knurren hört, stolpert einfach auf die andere Straßenseite in Münchens erstes und einziges Smoker-Restaurant, den Little Wolf, welchen Götz gemeinsam mit seiner Frau Corinna vor anderthalb Jahren eröffnete. Und da Mario gerne experimentiert und Neues ausprobiert, wechselt die Karte regelmäßig und hält immer die ein oder andere liquide Überraschung bereit. Da wir uns aber lediglich mit wilden Isarwellen und dem Eisbach rühmen können, ist die kleine Bar in der Reichenbachstraße eine bodenständig-charmante Mischung aus bayrischer Boazn, maritimer Seemannskneipe und szeniger Rock'n'Roll Bar. Fünf Jahre lang war Mikey in der Lola Bar Betriebsleiter und will es nun selber wissen. Und auch nach einem Blick in die Karte muss man feststellen, dass man im Wolf der gepflegten Trinkkultur frönt. Hotel bars have a bad reputation but don't let that get into your way.

Nächster

11 Restaurants, Cafés und Bars, die im Winter 2018 / 2019 eröffnet haben

Neue bars in münchen

Neue Bars in München: In München muss niemand auf dem Trockenen sitzen, das ist keine Neuigkeit. Kaisergarten The here will teleport customers to a small cabin in the woods. Und falls man mal keine Lust auf Ballspiele hat, bestellt man sich einfach einen der überaus leckeren Weine und erholt sich mit Blick ins Grüne — hinterm Tresen. The interior is furnished with design elements like the trumpet lamps over the bar. Nicht nur die Kreationen im Glase stammen dabei aus Messigs Geist und Hand, sondern auch das Interieur entwarf der studierte Architekt so treffsicher wie zielstrebig selbst, wobei seine Liebe zu Klassikern und einem entspannten Laissez-faire auf Karte wie im Barraum gleichermaßen erkennbar ist.

Nächster

Top Munich Bars: 36 Best Local Bars in Munich

Neue bars in münchen

Wie gut, dass der Wolf jeden Tag auf hat und wie gut, dass man beim Wiederkommen garantiert herzlich und mit Namen begrüßt wird. So findet der Gast, wenn er sich am glänzenden Tresen niederlässt, weder Cocktailklassiker, altbekannte Lieblingsdrinks oder phantasievoll betitelte Neukreationen, sondern die liquiden Schätze des Hauses sind lediglich nach ihren Hauptbestandteilen benannt und geordnet. Eines, das mindestens genauso schick und clean ist wie die Büros, Wohnungen und Restaurants hier. If there are no places to sit, the cakes are available to go for a Parisian-style petit déjeuner at home. Man möchte sofort Fotos machen in dem großen Gastraum mit den bunten Stühlen, den Flohmarktfunden an den Wänden und der alten Oma-Couch im Eck.

Nächster

Neue Bars in München: die junge Barszene abseits der Big Player

Neue bars in münchen

Barchef Sebastian Caputo steht für die Getränke der neuen, lässige Location inmitten des Englischen Garten. Zum Einen liegt das an dem sympathischen Team rund um den allseits beliebten und bekannten Betriebsleiter Manuel Pinciroli sowie seinen charismatischen Barchef Alexander Sevruk. Wir haben sie unter die Lupe genommen. Doch wer angesichts dieses liquiden Glanzes ein wenig die Augen zusammenkneift und einen verschärften Blick auf die südliche Barmetropole wirft, wird feststellen, dass das vergangene Jahr nicht nur schicksalshaft für die im Rampenlicht stehenden Mixologen und neue Bars in München gewesen ist. Wer die Occamstraße hinunterschaut, kann fast schon einen Kulturschock bekommen. Diese Kräuterbitter wie beispielsweise Campari werden hier zu abwechslungsreichen Drinks gerührt und geschüttelt, wobei natürlich auch Freunde von anderen Spirituosen, Bier oder Wein auf ihre Kosten kommen.

Nächster

Top Munich Bars: 36 Best Local Bars in Munich

Neue bars in münchen

Neben Longdrinks und einigen soliden Drink-Klassikern findet man hier eine umfassenden, um nicht zu sagen ausufernden Gin-Auswahl und ein gutes Angebot an Craft Beer. Die Loretta Bar ist quasi die Königin lässiger Übergänge: Von der sonnenbeschienen Terrasse kann man in den lichten und freundlich eingerichteten Innenbereich wechseln. Ob unter der Woche oder am Wochenende — das Garçon ist eine dieser Bars, die einem ans Herz wachsen und in die man immer wieder kommen will. Unbedingt probieren solltet ihr die Ravioli mit Steinpilzen, Parpadelle mit Entenragout und wen es nicht Pasta gelüstet, der bestellt den Gallopazzo-Salat mit Hähnchenbrust, Radicchio, Süßkartoffeln und Gorgonzola! Wir würden sagen: mit System zusammengewürfelt. Der zuvor im Zephyr — erst als Türsteher und später als Barmann — ansässige Meier serviert in gefühlter Überschallgeschwindigkeit ständig wechselnde Highballs, welche in kleinen Gläsern serviert werden und durch ihre virtuosen Kombinationen und überraschende Aromen die Inkarnation von Spaß im Glas darstellen. Es lohnt sich also durchaus, diese neue, aufstrebende Tresen-Klasse abseits der gewohnten Pfade aufzusuchen und mit entsprechendem Durst unter die Lupe zu nehmen: neue Bars in München. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn der zuvor in der Loretta Bar beheimatete Mitzwanziger serviert in seiner ersten, eigenen Bar ausschließlich gerührte Drinks, welche genauso ausgewogen und harmonisch sind wie die Atmosphäre im Garçon selbst.

Nächster

Top Munich Bars: 36 Best Local Bars in Munich

Neue bars in münchen

So sind auf der Karte ein paar Cocktails dazu gekommen, am Tresen mischt sich das Publikum ganz wudnerbar durch — alteingesessene Gäste trinken Bier neben jüngeren Gesichtern mit Gin Tonic in der Hand. Dafür gibt's halbe Liter Weinschorle und günstiges Bier. Dabei wird im Patolli mit selbst angesetzten Infusionen und Wässerchen gespielt und klassische Drinks verwandeln sich unter den kundigen Händen des Barteams in so süffige Überraschungen wie einen Old Fashioned mit Erdnüssen oder eine Zitrolade mit Schoko-Vodka und Zitronensaft. Hinter dem Horseradish verbirgt sich beispielsweise eine Kreation aus Meerrettich-Mezcal, Tequila, gelber Chartreuse, Fino Sherry und Limetten, wobei es keinesfalls Zufall ist, dass diese Art der Präsentation an das puristische Menü eines Sternerestaurants erinnert. Auf der in weiches Leder gebundenen Karte stehen insbesondere vielfältige, gaumenschmeichelnde Variationen von Klassikern wie Negroni oder Manhattan, wobei das Aroma der Grundspirituosen stets im Vordergrund steht und lediglich durch zugegebene und — natürlich à la Maison fabrizierte — Sirups oder Säfte abgerundet wird. Und auch der gute, alte Tatort ist nicht in Netverflixte Vergessenheit geraten, sondern wird jeden Sonntag übertragen — mit einem extra bequemen Fernsehsessel inklusive. Die Landwehrstraße ist weder schick noch hip, sondern — für Münchner Verhältnisse — recht multikulti und lebendig.

Nächster