Kurzes schönes gedicht. 40 schöne Gedichte für jeden Anlass

schöne Gedichte

Kurzes schönes gedicht

Tu unbefangen Dein Werk gekonnt gestalten, um es permanent im Gedächtnis zu behalten. Unbekannt Meine Liebe zu dir ist unendlich groß, sie ist stabil wie ein Baum, sie schwimmt zu dir wie dichtendes Floß. Zudem werden zahlreiche Mustertexte wie , , und kostenlos angeboten. Strophe aus dem Gedicht: Am Fenster. Vielleicht ist gestern schon sehr weit, Doch immer bestimmt das Heute deine.

Nächster

Kurze Gedichte über das Leben

Kurzes schönes gedicht

© Monika Minder Endlich Frühling bringt den blauen Himmel Und fleissige Bienchen summen. Ach Mensch, wie bist du nur beschämend! Es liegt darin ein wenig Klang, ein wenig Wohllaut und Gesang und eine ganze Seele. Richard von Schaukal · 1874-1942 Zeitlichkeit In allem Wissen Dunkelheit, in allem Haben Angst und Neid, in aller Macht Verworfenheit, in aller Liebe Widerstreit, in allem Hoffen Bangigkeit, in aller Lust Vergänglichkeit, in jeder Neige Bitterkeit: dies, Mensch, ist deine Zeitlichkeit. © Monika Minder Das Ende eines Sommertags Weisse Birkenstämme Langes Gras Wiegend in der Dämmerung Das Ende eines Sommertags. Die Frage ist, wie man damit klarkommt. Alles braucht Stille, braucht , Braucht Vertrauen in das Leise der Welt, In das Wachstum jeder dunklen Zeit. Kommt Zeit, kommt Rat Wer will denn alles gleich ergründen! Doch nicht jedem ist diese Gabe der Wort-Kunst oder der Poesie gegeben.

Nächster

Wochenende

Kurzes schönes gedicht

Frühling Das Fell der Erde schäumt in Wellen. Hier am Westchen hundert Maschen Ernsthaft rechts und links gestrickt. Das Leben braucht wie jeder Frühling neue Triebe. Weg mit neidischen Gedanken, Besser eigene Wege gehen und Danken. Ach, in meine Seele dringen Nicht die Klänge froher Lust! Reinhard Johannes Sorge, 1892-1916, deutscher Schriftsteller Das einzige Lied Es rauscht ein Lied so hoch empor, Hinauf zu allen Sternen, Klingt über Alpengletscher hin, In alle Weltenfernen. Sag' nicht, ich könne Dich vergessen, Das Wort - Du glaubst es selber nicht! Ich sah auch die Engel im Weinen, Im Wind und im Schneeregen.

Nächster

Kurze Weihnachtsgedichte

Kurzes schönes gedicht

Reinhard Johannes Sorge, 1892-1916, deutscher Schriftsteller Stille Trauer Das war für mich ein Todestag, Da du mich hast verlassen, 's ist lange her — schon treibt der Wind Das Herbstlaub durch die Gassen. Gedichte mit den Themen Geburtstag, Abschied, Glück, Hoffnung, Frühling, Weihnachten, Liebe, Neujahr u. Das Glück zaubert Das Glück zaubert Sterne in dein Haar, Lichter tanzen und freuen sich, dass so viel Gutes war im Jahr. Diese Richtung ist gewiss Diese Richtung ist gewiß, Immer schreite, schreite! Liebesglück Sterne glaubt ich zu sehen, Ach, in dem reizenden Schein! Ob die Rosen auch in Blüten stehn, kann das Blumenprangen mir nicht frommen, ist mein Hoffnungsstern in Nacht verglommen. © Beat Jan Am Ende eines Jahres Wenn du am Ende eines Jahres in aller Ruhe Rückschau hälst, und dich schon nur mit einem Dach über dem Kopf dankbar fühlst und einem ermutigenden Wort, welches trägt und dir die Hand reicht. © Monika Minder Nicht die Einzige Mit leerem Blick Steh ich am Strassenrand Noch deinen Zettel in der Hand. Dein Bild scheint mir, wo Sonnen lohen, Dein Wort des Baches Murmeln sacht, Am Firmament, dem hehren, hohen, Deut'st Du mir Rätsel in der Nacht.

Nächster

Kurze Geburtstagssprüche: 100 Kurze Geburtstagswünsche für Karten

Kurzes schönes gedicht

Wysser S P R U C H Was die Sehnsucht uns ins Herz webt, muss wie der Frühling spriessen. © Monika Minder Liebe Mutter So gerne möchte ich dir Liebes schenken Und schöne frohe Tage. An Tannen gehn die Lichter an und immer weiter wird der Raum. Autor unbekannt Das Leben beginnt Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. Noch ein berühmtes Kurzgedicht aus dem Barock Die pädagogische Absicht des Rosen-Gedichts ist offensichtlich, ob das biologisch hinkommt, wage ich zu bezweifeln.

Nächster

Kurze Geburtstagsgedichte

Kurzes schönes gedicht

Das ist nützlich und macht klar. Meine Seele geht auf Reisen Wach und doch schon halb im Traum © Monika Minder Glück Durch die grosse Welt gehen, Lieder hören, Lichter sehen, Leben bejahen, tief erleben, Davon weitergeben - Wenn auch nur mit einem Blick - Das ist Liebe, das ist Glück! Johann Wolfgang von Goethe Im Schatten sah ich Ein Blümchen stehn, Wie Sterne leuchtend, Wie Äuglein schön. © Monika Minder Flügelschlag des Falters Am Eingang des Frühlings Da wollte ich blühn. Rot ist die Liebe, rot ist der Zorn. Außerdem bedeutet es, dass Sie bereit sind, das Leben zu genießen. © Monika Minder Bekannte unbekannte klassische und gemeinfreie kurze Gedichte Ich hab dir Ich hab mich Dir zum Schutz empfohlen grosse Rose. Es entsteht eine höhere Bedeutung oder Stimmung, die sich mit Worten nur schwer oder gar nicht beschreiben lässt.

Nächster

Kurze Geburtstagsgedichte

Kurzes schönes gedicht

Fortunens Kugel gleich, entrollt im raschen Umschwung vor uns der gold'ne Schein des Schönen; Wir folgen ihm und können ihn nicht haschen. Ein Zauber Ein Zauber liegt in jedem neuen Jahr Vertraut und doch noch ungeschaut. Dann stille Nacht, heilige Nacht und Engel schwebten durch unsere Träume. Nun sprang der Kelch Der Glut entgegen, und es kochten Säfte Und strömte Duft. Dankesschreiben in wenigen Worten können sehr gefühlvoll und persönlich wirken. Camill Hoffmann 1878-1944, böhmisch-tschechoslowakischer Schriftsteller © Bild Monika Minder, darf darf nicht im Internet und nicht kommerziell verwendet werden.

Nächster

kurze

Kurzes schönes gedicht

Ein warmer Wind geht über das Korn. Das ist keine Bildungslücke in Bezug auf die Antike, sondern beide sind eine Erfindung Mörikes. . Nun stehst Du mittendrin im Leben, hast manche Träume aufgegeben. Wilhelm Müller, 1794-1827, deutscher Dichter Kein Schiff Kein Schiff trägt uns gleich einem Buch Ins Land der Fantasie. Darf für eine private oder geschäftliche Karte kostenlos ausgedruckt werden.

Nächster