Erstes mal gewichst. Wie ich zum ersten Mal einen Schwanz lutschte • Erotische Sexgeschichten

Wie ich zum ersten Mal einen Schwanz lutschte • Erotische Sexgeschichten

Erstes mal gewichst

Oh geil, ich fickte dieser Frau in den Mund. Schliesslich musste ich irgend etwas tun und fasste nach seinem Schwanz. Sie waren sehr lieb und tolerant miteinander, ich habe ihnen viel zu verdanken, sie haben nicht nur mein sexuelles Lebensbild geprägt. Ich hatte Zeit jeden ihrer Körperzüge zu studieren. Ihre Eltern waren übers Wochenende weggefahren und Leif und ich haben es uns in einem der Schlafzimmer auf einer kuschligen Matratze gemütlich gemacht. Ich wollte mich wehren, aber das Bier tat seine Wirkung, ich hatte nicht die Kraft, etwas zu tun. Meine Cusinen, meine Tante, ihre Schwestern, fast die gesamte Damen Tennisgruppe meiner Mutter und selbst meine Oma mit ihren 68 Jahren durfte noch mal spüren wie es sich anfühlt richtig durchgezogen zu werden das ergab sich als sie mich beim ficken mit meiner Tante erwischte.

Nächster

Erstes

Erstes mal gewichst

Mal kam sie in Jeans und enganliegendem Top, das andere mal stand sie in einem tailenbetonten, vorne geknöpften Kleid da. Aufgegeilt wie ich war kließ ich mich nicht lange bitten. Die letzten Stöße waren die schönsten bevor ich das Komdom vollpumpte. Einige Stunden später kam ich im Krankenhaus wieder zu Bewusstsein. Es war so geil, ich musste es herunterschlucken.

Nächster

Mein erster Sex mit 13

Erstes mal gewichst

Mein Samen ergoß sich über meinen Bauch und Oberschenkel. Sie bemerkte das und strich mit dem Daumen über meine nun glitschige Eichel. Ich war sehr regelmäßig dort und traf immer wieder Leute, welche ich vom sehen kannte. Er kniete immer noch und in seiner Haltung war es für mich schwierig an seinen Schwanz richtig heranzukommen. Natürlich ohne abzuspritzen, denn als Kind kann man das ja noch nicht. Jan machte seine Sache gut, obwohl diese Sache für ihn genauso Neuland war wie für mich.

Nächster

Wie ich zum ersten Mal einen Schwanz lutschte • Erotische Sexgeschichten

Erstes mal gewichst

Da Werner an der einen Brust saugte fing ich auch an und saugte die andere, umfasste sie dabei mit beiden Händen. Leider musste ich mit einem zweite Patienten das Zimmer teilen da dieses Krankenhaus keine Einzelzimmer zur Verfügung hatte. Am besten wäre es natürlich, die Verwandschaft abzuklappern, hier und dort ein paar Tage verbringen, auf deren Kosten zu leben und dann weiterzureisen. Da ich nicht mehr umklammert wurde, nutze ich die Gelegenheit, meinen Schwanz zu , als mein Vermieter, der mich eben noch mit einer Kerze in den Arsch gefickt hatte, seinen Schwanz rausholte, und ihn mir vors Maul hielt. Er zog natürlich sofort seinen Penis aus meiner Scheide und fragte, was denn los sei.

Nächster

Mein erster Handjob

Erstes mal gewichst

Das ging so eine gefühlte Ewigkeit, ich schaute immer wieder zwischen den Büschen durch, ob wir wohl einen heimlichen Beobachter bekommen oder versehentlichen ein anderer Badegast vorbeikommt. Sie beugte sich runter fing sofort an mir einen zu blasen. Eigenartigerweise war ich von der Idee sofort begeistert, obwohl ich mir das niemals hätte vorstellen können. Es schien irgendwie unmöglich meinen Schwanz in seinen zu zwängen. Ich legte mich leicht nach rechts, so daß ich mich nur noch mit dem rechten Arm am Boden abstütze und umfasste mit der linken seinen Schwanz. Sowas hatte ich noch nie erlebt.

Nächster

Mein erster Handjob

Erstes mal gewichst

Als ich merkte das es mir fast kam, sagte ich sie solle mich jetzt ficken, denn in den Mund hätte ich schon der Nachtschwester gespritzt. Dabei kam er sehr schnell und spritze mir seine Ladung ins Maul. Bis jetzt hatte ich kurz vorm treffen immer schiss und die Hemmschwelle war zu hoch aber heute dachte ich einfach los jetzt und ich muss sagen ich hätte nie gedacht das,dass sooooo viel Spass macht zusammen zu :o Erst lagen wir am See auf der Decke und haben ein Bierchen getrunken und dabei jeder langsam seine eigene Hose aufgeknöpft. Ich knierte mich nun nach vorn gebeugt ins Gras und er bezog hinter mir Stellung. Naiv wie ich war, hatte ich weder Schlafsack, noch Zelt, oder sonst irgendwas dabei, nur ein paar Mücken halt, eigentlich viel zu wenig um ein paar wochen Urlaub zu machen.

Nächster