Erich fromm liebe. 7 Zitate von Erich Fromm über die Liebe

BERÜHMTE ZITATE

Erich fromm liebe

Der erste Teil dieser Behauptung ist richtig, der zweite ist ein Trugschluss. Wer einen Baum so betrachten kann, dass dieser zurückschauen kann wird wahrscheinlich gar nicht danach sein, etwas sagen zu wollen. Mütterliche und väterliche Liebe sind auch hier wieder Idealtypen. Ihr Gegenstand ist nicht diese oder jene spezielle Verrichtung, sondern die »Verrichtung« des Lebens selbst, der Entwicklungsprozess auf das hin, was der Mensch potenziell ist. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.

Nächster

Die Kunst des Liebens

Erich fromm liebe

Schauen wir uns nun die Zitate von Erich Fromm an, die auf dieser Vorstellung beruhen. He loves the adventure of living more than he does certainty. That he is in it is obvious, but why is he outside it? Die Aktivität im Sinne des aus sich heraus Tätigseins schließlich ist für Fromm nicht jede Aktivität, sondern jene, bei der die eigenen Fähigkeiten produktiv gebraucht werden. Marx beschrieb nur, was der Kommunismus nicht ist. Und die Kranken sind die Gesunden. Liebe ist nach Fromm eine Haltung, die nicht auf ein einziges Objekt bezogen werden kann, sondern sich auf die ganze Welt erstrecken muss. The result is that the average individual does not experience the separateness and isolation the fully schizophrenic person feels.

Nächster

Zitate von Erich Fromm (150 Zitate, Seite 3)

Erich fromm liebe

Ebenso wie die Liebe zwischen Menschen sei auch die Gottesliebe vom Verfall betroffen. Das Bedürfnis nach dieser Art von Konsum entspringt dem Gefühl der inneren , der , der und dem. Wer Sicherheit als das Wichtigste im Leben erachte und diese durch Distanz und Besitz zu erhalten versuche, mache sich selbst zum Gefangenen. There are many emotional factors too. Zum anderen würde die Wandlung der Menschen mehr betont als und. Darüber hinaus bestimmte er Funk testamentarisch zu seinem Rechteverwalter.

Nächster

self

Erich fromm liebe

Für Fromm steht dabei fest, dass der Mensch das Geheimnis aller Dinge niemals begreifen, aber durch die Liebe erkennen kann. Wenn das aufhört, attraktiv und interessant zu sein, gerät der in Verzweiflung und ist gerade nicht bereit, auf die Befriedigung durch Zerstörung zu verzichten, selbst dann nicht, wenn es um sein eigenes Leben geht. To help him, he can indicate the possible alternatives, with sincerity and love, without being sentimental and without illusion. Glaubt man an das andere Extrem, so wird man als Zyniker enden und für die vielen Möglichkeiten zum Guten in sich und anderen blind werden. Fahren wir »nirgendwohin« mit immer schnellerer? Fromm führt aus, dass wahre Mutterliebe nicht nur bedeutet, für das Wachstum des Kindes zu sorgen, sondern schließlich auch loslassen zu können.

Nächster

Erich Fromm Quotes (Author of The Art of Loving) (page 10 of 26)

Erich fromm liebe

Es geht darum, warum sich Menschen generell mit anderen verbinden: Sie tun es mehr wegen eines eigenen Bedürfnisses oder eines Gefühls der Leere als aus Selbstlosigkeit oder wegen wahrer Nächstenliebe. First, because he is not brainwashed by the ruling ideology, that is to say, he has an extraordinary kind of independence of thought and feeling; hence he can have a greater objectivity than the average person has. Wir dürfen nicht vergessen, dass die wahre Kunst des Liebens darin besteht, wir selbst zu bleiben, aber dabei ein gemeinsames Projekt zu verfolgen. Der promovierte Soziologe und praktizierende Psychoanalytiker widmete sich zeitlebens der Frage, was Menschen ähnlich denken, fühlen und handeln lässt. Contributions to a Science of Man, New York American Mental Health Foundation 2010, p. Fromm beschließt das Kapitel mit der Bemerkung, dass in Gesellschaften, in denen der vorherrsche, die Entwicklung noch nicht sehr weit vorangeschritten sei.

Nächster

Liebe

Erich fromm liebe

Darum ist es schwer, von diesem entstellten Bild freizukommen. Love for mankind is looked upon as an achievement which, at best, follows love for an individual or as an abstract concept to be realized only in the future. Immer stärker nahm der humanistische Denker Fromm auf die Politik der Vereinigten Staaten Einfluss und engagierte sich in der Friedensbewegung. Das ist eine Konsumliebe, in der Gebrauch von etwas gemacht und es dann weggeworfen wird. . Sie bedeutet, dass wir weder auf uns selbst achten noch uns selbst verstehen, dass wir darauf warten, dass andere die Verantwortung für das übernehmen, was wir nicht in der Lage sind, zu tun, und was eigentlich unsere Verantwortung obliegt.

Nächster

Die Kunst des Liebens

Erich fromm liebe

Auflage, Frankfurt am Main 2003,. Kapitel — dem größten Teil des Buches — behandelt, und der Praxis der Liebe, der er das 4. Liebe ist die Erfahrung des Teilens, der Gemeinschaft, die die volle Entfaltung des eigenen inneren Tätigseins erlaubt. Letztendlich haben wir mithilfe dieser Zitate von Erich Fromm gelernt, dass die Liebe nicht nur ein Meisterwerk ist, für das wir Theorie und Praxis üben müssen. Dennoch unterscheidet er zwischen den verschiedenen Arten von Liebe nach ihren Objekten, nämlich , Mutterliebe, Liebe, und Liebe zu.

Nächster

Zitate von Erich Fromm (150 Zitate, Seite 3)

Erich fromm liebe

Man must have an affirmative, loving attitude towards oneself. Ob der Mensch zu einem solch passiven, leeren, entfremdeten homo consumens reduziert wird, dass er all seine Lebendigkeit verloren hat. Er definiert die des männlichen und weiblichen Charakters wie folgt: Der männliche Charakter besitzt Eigenschaften wie Eindringungsvermögen, Führungsqualitäten, Aktivität, und Abenteuerlichkeit, der weibliche hingegen solche wie Aufnahmefähigkeit, Beschützenwollen, Realismus, Geduld und Mütterlichkeit. Fromm beschließt die Abhandlung über die erotische Liebe mit der Feststellung, dass Liebe nicht nur ein Gefühl sei — denn Gefühle können auch wieder abflauen —, sondern auch eine Entscheidung, ein Versprechen. The biophilous person prefers to construct rather than to retain. Sie basiert auf der Erfahrung, dass wir alle eins sind; sie ist Liebe zwischen Gleichen, die aus der gegenseitigen Hilfe resultiert.

Nächster