Dmax mediathek haus gesucht in alaska. Haus gesucht in Alaska, Episode 4 DMAX

Alle Folgen von Haus gesucht in Alaska

Dmax mediathek haus gesucht in alaska

Die Crew stand in Alaska mächtig unter Druck. Doch dann manövrierte sich Dave Turin mit seinem 42 Tonnen schweren Kettendozer in eine prekäre Lage: Die Maschine steht jetzt gefährlich nah am Abhang und droht auf dem schlammigen Untergrund in die Tiefe zu rutschen. Zumindest die Schulden will das Quintett in den verbleibenden fünf Wochen wieder reinholen, und dieser Ehrgeiz zahlt sich aus. Sein neuer Claim in den Bergen ist nur per Helikopter erreichbar. Während seine Crew am McKinnon Creek nach Edelmetall schürft, bricht der erfahrene Goldgräber deshalb Richtung Oregon auf.

Nächster

Haus gesucht in Alaska, Episode 7 DMAX

Dmax mediathek haus gesucht in alaska

Die Crew muss eine Viertelmillion Dollar für eine neue Waschanlage auftreiben. Tony Beets und seine Männer haben dagegen Grund zum Feiern, denn der letzte Cleanout brachte den Schatzsuchern Edelmetall im Wert von umgerechnet 585 000 Euro ein. Im Dschungel gießt es seit Tagen wie aus Eimern. Und die Ansagen des Geschäftsmannes sind unmissverständlich: 100 Unzen Gold in drei Wochen, sonst wird er sich aus dem Projekt zurückziehen. Doch die finanziellen Ausfälle auf dem Claim am Quartz Creek sind damit lange nicht wettgemacht. Doch vorher müssen die Abenteurer ihr schweres Arbeitsgerät per Seilrutsche über eine 120 Meter tiefe Schlucht transportieren - so wie die ersten Goldsucher vor über hundert Jahren. Wenn Todd Hoffman und seine Kameraden dort schnell auf goldhaltiges Gestein stoßen, könnte sich das Unternehmen doch noch rentieren.

Nächster

Building Alaska

Dmax mediathek haus gesucht in alaska

Muss der junge Minen-Boss an seinem Führungsstil arbeiten? Bereits auf den ersten Blick können Sie sich sämtliche Informationen zu den entsprechenden Programmen einholen. Bis dahin müssen die Goldsucher auf ihrem Claim fündig geworden sein. Die Männer kämpfen sich mit ihren tonnenschweren Maschinen in Guyana Meter um Meter durch den Regenwald. Eine defekte Wasserpumpe wirft den Schatzsucher bei der Suche nach wertvollen Nuggets um Tage zurück. Gibt es so etwas in Alaska überhaupt? Ständig haben die Abenteurer mit technischen Problemen zu kämpfen. Stattdessen mussten die Männer volles Risiko gehen. Alles was sie von nun bis zum Wintereinbruch noch finden, wandert direkt in ihren Geldbeutel.

Nächster

Building Alaska

Dmax mediathek haus gesucht in alaska

. Der Sender beschäftigt sich bei seinen Programmpunkten um sehr vielseitigste Dinge. Damit Ihnen nichts mehr durch die Lappen geht, legen Sie sich doch bei EtwasVerpasst. Deshalb greifen die Männer auf dem Claim zu unkonventionellen Maßnahmen: Im 19. Irgendwo auf ihrem 60 Hektar großen Claim gibt es Gold, davon sind alle felsenfest überzeugt.

Nächster

Goldrausch in Alaska

Dmax mediathek haus gesucht in alaska

Sein Kontrahent trotzt unterdessen am Scribner Creek allen Widrigkeiten und Hindernissen. Dieses Special zeigt bis dato unveröffentlichte Aufnahmen der 7. Die Schatzsucher schauen sich am Eldorado Creek ein vielversprechendes Stück Land an. Der letzte Cleanout ergab nur zwölf Unzen Gold im Wert von 13 000 Dollar. Insgesamt sind es weniger als drei Unzen, nach dem aktuellen Goldpreis etwa 3200 Dollar.

Nächster

Haus gesucht in Alaska, Episode 4 DMAX

Dmax mediathek haus gesucht in alaska

Generell ist die Aufgabenliste an einem Tag immer recht lang. Mindestens 1000 Unzen Edelmetall wollten sie dieses Mal dem Erdboden abtrotzen. So haben die Männer bis dato schon 412 Unzen Edelmetall erwirtschaftet - im Wert von über 450 000 Dollar. Doch dieses ambitionierte Vorhaben lässt sich nur verwirklichen, wenn das Wetter mitspielt und die Abenteurer von technischen Pannen verschont bleiben. Doch auch diese Rechnung geht zunächst nicht auf, sondern verschlechtert die Situation zusätzlich.

Nächster

Sendung verpasst bei TLC

Dmax mediathek haus gesucht in alaska

Unmittelbar vor dem Ziel platzt ihr großer Traum wie eine Seifenblase. Die bitterkalten Temperaturen erlauben jedoch nur noch ein Arbeitspensum von maximal fünf Stunden täglich, rund um die Mittagszeit. Doch bis dato haben die Abenteurer nur Schulden angehäuft, und nun steht der glücklose Minen-Boss auch noch ohne Arbeiter da, denn ein Großteil der Crew hat sich nach den Misserfolgen von ihm abgewandt. In ihrer Verzweiflung suchen Todd und seine Gefährten Rat beim Minen-Besitzer, der über viel Erfahrung verfügt. Für einen perfekten Durchblick sorgt unter anderem die Such- und Filterfunktion.

Nächster